Neues Leben in der Fabrik

Heim für RAUM ZEIT STILLE ist seit Frühling 2018 die ehemalige Pfeifen- und Stockfarbrik Bru-Bu in der Gemeinde Kleinlützel. Eingebettet zwischen Wäldern und Wiesen, liegt die Fabrik im idyllischen Lützeltal – einem wunderschönen und kraftvollen Ort. Das Dorf Kleinlützel mit ungefähr 1200 Einwohner*innen liegt in der Nordwestschweiz an der Grenze zu Frankreich. Umgeben von Baselbieter und elsässischen Gemeinden ist das Dorf eine politische Enklave des Kantons Solothurn. Die Stadt Basel ist ungefähr 30 km entfernt und mit Bus und Zug in gut 40 Minuten erreichbar. Für die Region Laufental-Thierstein ist RAUM ZEIT STILLE eine kulturelle und künstlerische Bereicherung. 

 

Nach 18-jährigem Leerstand erwarb die Stiftung Edith Maryon im Herbst 2017 die Liegenschaft, um sie im Baurecht an RAUM ZEIT STILLE zu übertragen: 4000 m2 Land, das zentrale Fabrikgebäude und drei anliegenden Bauten: der Trockenschopf, die Stockbiegerei, das Lagerhaus mit Annex. Angefangen im Frühjahr 2018 wurde innerhalb von wenigen Monaten das Hauptgebäude der Fabrik saniert, bewohnbar und bezugsbereit gemacht. Die anliegenden Bauten sind vor dem Einstürzen gesichert. Dadurch bleiben sie als Ensemble mit schützenswertem Status und als wertvolle Denkmäler der industriellen Vergangenheit der Gemeinde, der Region Laufental-Thierstein und dem Kanton Solothurn dauerhaft erhalten. Wir haben dem Haus seinen Charme, seinen Stil soweit möglich gelassen. Es bleibt einfach eingerichtet. 

 

Atelier

Das Atelier im Erdgeschoss ist Kreationsstätte und Arbeitsraum. Dort sind nicht nur die Arbeitstische der Projektleidenden und Lehrgänger*innen. Es werden Farben gemischt, Ideen gesponnen, kreiert und Sitzungen abgehalten. Wie eine Art geschützte Umgebung, bietet es bei Bedarf auch Platz für kleinere Kurse oder Maltage. 

 

Kellion/ Seminarraum

Ein weiteres Herzstück des Gebäudes ist das Kellion, der Seminarraum, im Dachgeschoss. Mit 120 m2ist es optimal für Kurse bis zu 25 Personen. Der Raum strahlt eine wunderschöne Atmosphäre aus und ist von unvergleichlicher Qualität. 

 

Veranda

Die Veranda liegt im Erdgeschoss direkt neben der Küche und ist Ort zum Essen, zum Verweilen oder für kleinere Seminare und Veranstaltungen. In der Veranda befindet sich ausserdem die umfassende Farb-Bibliothek von Raum Zeit Stille. An drei Tischen finden gegen 25 Menschen Platz. Der Raum kann (bei Bedarf mit Küche) von externen Veranstalter*innen gemietet werden. 

 

Küche

In wunderschöner Atmosphäre mit Licht aus drei Himmelsrichtungen lädt die Küche im Erdgeschoss zum gemeinsamen Kochen ein. Sie ist grosszügig ausgestattet, mit diversen Kochutensilien versehen und bietet viel Raum um die grosse Kochinsel. 

Die Veranda liegt im Erdgeschoss direkt neben der Küche und ist Ort zum Essen, zum Verweilen oder für kleinere Seminare und Veranstaltungen. An drei Tischen finden gegen 25 Menschen Platz. Der Raum kann (bei Bedarf mit Küche) von externen Veranstalter*innen gemietet werden. 

 

Gästezimmer

Im ersten Obergeschoss des Haupthauses befinden sich die Gästezimmer. Mit insgesamt acht Einzelzimmern und zwei Doppelzimmer bietet das Haus zwölf Schlafplätze. Alle Zimmer sind mit einem Lavabo, einem Tisch und einem Kästchen für die Kleider ausgestattet. Toiletten und Duschen befinden sich im Gang auf demselben Stock. 

Im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss befinden sich im Treppenhaus je zwei Toiletten. Zusätzlich im ersten Obergeschoss vier Duschen kombiniert mit drei Toiletten und eine Waschmaschine.