Die Farb-Projekte von Jörg Niederberger (RAUM ZEIT STILLE) rund um Kunst, Architektur, Design, Handwerk und Vermittlung im In- und Ausland fanden ihren Anfang im Atelier in Büren. Die unterschiedlichen Disziplinen und Gefässe stehen im stetigen Austausch miteinander und befruchten sich gegenseitig. RAUM ZEIT STILLE funktioniert interdisziplinär. 

 
RZS_Ort_Atelier_21.jpg

Kunst

Kunst ist Quelle aller Impulse von RAUM ZEIT STILLE.
Jörg Niederbergers künstlerische Haltung setzt die Farbe als autonomes Gestaltungsmittel voraus. Seine Arbeit, die Kunst, ist sein Freiraum, in dem er lustvoll konzentriert, schwerfällig, mühsam oder leicht und gedankenverloren sein Sein lebendig stattfinden lässt. Seine Malerei ist für nichts anderes Trägerin, als für sich selbst. 

Mehr von Jörg Niederberger

Aktuelle Ausstellungen

 

Malerei In Situ

Ausser im konstruiert leeren Raum eines Museums oder einer Galerie findet Kunst nie ohne Lebensbezug statt. Die in Situ-Projekte lässt Jörg Niederberger für bestimmte Orte entstehen – immer im Dialog mit dem, was sie umgibt. Dort interagieren unterschiedliche Faktoren, Kulturen und Temperamente miteinander. Niederbergers Arbeit besteht zu einem grossen Teil darin, Sehnsüchte und selbst unerkannte Wünsche der Auftraggeber*innen in Malerei oder Skulptur zu übertragen. 

Mehr…

 

Farbe und Architektur

Für Innen- und Aussenräume komponiert Jörg Niederberger Farbkonzepte. Die Architekturobjekte erfahren durch seine Farbsetzung eine sinnlich poetische Komponente, die auf die Gemüter der Menschen förderlich wirkt. Die Umgebung der Objekte, deren Zweck und die unterschiedlichsten Ansprüche und Verwendungen bilden dabei das Spannungsfeld, in dem Jörg Niederberger agiert.Dabei ist seine künstlerische Intention gefragt, die die Bauten individuell liest und dialogisch strukturiert. Er setzt Schwerpunkte, verleiht Bauten ein Sentiment oder nobilitiert bereits bestehende Gebäude.

Mehr…

 

Kelim- und fou l`Art

In den Werkstätten in Van und Mardin in Ostanatolien in der Türkei werden Designentwürfe von Jörg Niederberger umgesetzt zu Kelimteppichen, Kopftüchern, Schals und Pareos. In Workshops, die mehrmals pro Jahr vor Ort stattfinden, führen Jörg Niederberger und sein Team die Mädchen und Frauen der Werkstätten an die Prozesse des Entwerfens heran, damit sie ihre eigenen Designs entwickeln lernen und weiterverarbeiten können. Dieses soziale und interkulturelle Projekt unterstützt die türkisch/kurdischen Mädchen und Frauen in ihrer Selbstständigkeit und ihrem Selbstvertrauen. 

Mehr…